Versandapotheke Preisvergleich

Versandapotheken Preisvergleich


Hier sehen Sie den Überblick zu Versandapotheken im Preisvergleich anhand eines gängigen Beispielwarenkorbes von häufig gefragten, rezeptfreien Medikamenten. Wir führen in regelmäßigen Abständen einen Versandapotheken Preisvergleich durch. Anhand sechs gängiger rezeptfreier Medikamente ermitteln wir die durchschnittliche Ersparnis zum empfohlenen Abgabepreis gegenüber Krankenkassen nach Lauer Taxe.

Apotheke
Paracetamol
ratiopharm 500

Tabletten
(20 St.)
Aspirin 0,5
Tabletten
(100 St.)
Grippostad C
Kapseln
(24 St.)
Acc akut 600
Brause-tabletten (20 St. N1)
Bepanthen
Wund- & Heilsalbe
(50g)
Dulcolax
Dragees
(20 St.)
Durschnittliche Erparnis
2,30€
17,29€
9,96€
9,90€
8,22€
5,09€
1,19 €
11,39 €
4,99 €
4,79 €
5,49 €
3,49 €
40,6 %
Apotheke
0,98 €
10,95 €
5,49 €
4,95 €
5,35 €
3,92 €
0,93 €
12,22 €
5,85 €
4,84 €
5,47 €
3,35 €
38.1 %
Apotheke
1,65 €
13,80 €
4,69 €
4,69 €
5,99 €
3,63 €
34,7 %
Apotheke
0,99 €
11,79 €
5,89 €
7,49 €
5,99 €
x,xx €
32,6 %
Apotheke
1,30 €
12,90 €
6,45 €
5,95 €
5,99 €
4,70 €
29,32 %
Apotheke
1,59 €
12,49 €
6,99 €
6,99 €
5,99 €
4,49 €
26,95 %
Apotheke



In Kürze erheben wir einen neuen Preisvergleich. Hinzukommen werden folgende Online Versandapotheken: abc-arznei, Versandapotheke Allgäu, Apo Discounter, Aponeo, Apotal, Euva, Meine Gesundheitsapotheke, myapo, Sanicare, Versandapo, Vitalsana und die Volksversand Apotheke. Freuen wir uns auf die neuen Apothekenpreise der Versandapotheken im Preisvergleich.


Dank unseres Versandapotheke Preisvergleich können Sie sich umständliche und zeitraubende Online-Preisvergleiche in Zukunft völlig sparen: Sie brauchen keine Versandapotheken Preise vergleichen, denn das machen wir für Sie! Generell sind Onlineapotheken so gut wie immer deutlich preisgünstiger als herkömmliche Vor-Ort-Apotheken, aber in Sachen durchschnittliche Preisersparnis kann es von einer Versandapotheke zur anderen durchaus beträchtliche Schwankungen geben. Es lohnt sich also, die Preise zu vergleichen. Allerdings ist die Zahl der Internetapotheken in den letzten Jahren so stark angestiegen, dass man als Kunde kaum noch den Überblick behalten kann – es ist nicht einfach herauszufinden, welche Anbieter wirklich die preisgünstigsten sind. Oftmals wirbt eine Online Apotheke auf der Startseite mit einigen wenigen, preislich kaum zu unterbietenden, Sonderangeboten, aber andere Arzneimittel entpuppen sich bei demselben Anbieter dann doch als weniger günstig.


Hier kann wirklich nur ein kompetenter Versandapotheken Preisvergleich helfen, wie Sie ihn hier finden können (siehe Tabelle oben). Um die durchschnittliche Preisersparnis der Anbieter aus unserem großen Online Apotheken Test zu ermitteln, recherchierten wir bei jeder Internetapotheke die Preise für 6 bekannte nicht-verschreibungspflichtige Medikamente. Anhand der Unterschiede gegenüber den Preisempfehlungen der jeweiligen Medikamentenhersteller konnten wir dann die durchschnittliche Ersparnis bei den verschiedenen Internetapotheken berechnen. In der Spalte ganz am rechten Bildrand können Sie sehen, wie die Anbieter in unserem Versandapotheke Preisvergleich abgeschnitten haben – und zwar sortiert nach der Höhe der Ersparnis. So sehen Sie auf einen Blick, bei welchen Onlineapotheken Sie voraussichtlich mit der größten durchschnittlichen Ersparnis rechnen können – per Mausklick können Sie dann direkt zu den jeweiligen Anbietern gelangen und Ihre Arzneimittel günstig bestellen. Übrigens wird dieser Versandapotheken Preisvergleich in regelmäßigen Abständen von uns aktualisiert, da sich die Medikamentenpreise natürlich von Zeit zu Zeit ändern können. Durch unabhängige und kompetente Versandapotheken Preisvergleiche wie diesen können Sie Sie viel Geld sparen, da Sie ganz ohne umständliche Recherchen erfahren, welche Onlineapotheken gerade besonders preisgünstig sind. Da sich die Medikamentenpreise aber häufig ändern, sollten Sie immer mal wieder bei unserem Online Apotheken Preisvergleich vorbeischauen – schließlich könnten mittlerweile andere Internetapotheken die durchschnittlich günstigsten Preise haben. Sie sehen also: Mit dem großen Versandapotheken Vergleich Preisvergleich wissen Sie immer, welche der zahlreichen Versandapotheken aus unserem Test gerade am preisgünstigsten sind.


Übrigens: Die gesetzlich vorgeschriebene Preisbindung für nicht-verschreibungspflichtige Arzneimittel wurde erst am 01. Januar 2004 aufgehoben – zu derselben Zeit wurde auch der Apotheken-Versandhandel in Deutschland (wieder) erlaubt. Somit ist erst seit diesem Zeitpunkt ein echter Wettbewerb auf dem Markt für rezeptfreie Medikamente möglich. Dies ist für die Verbraucher ein erheblicher Vorteil, denn ganz besonders Online Versandapotheken wie hier bei Versandapothekenvergleich.com bieten rezeptfreie Arzneimittel gegenüber den unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller inzwischen so gut wie immer viel günstiger an – in Einzelfällen sind sogar Ersparnisse von bis zu 70 Prozent möglich.


Dank unseres Apotheken Preisvergleich wissen Sie immer, welche Onlineapotheken sich durch besonders billige Preise auszeichnen und brauchen nicht erst umständlich im Internet Preise zu vergleichen.


Bedenken Sie aber bitte, dass auch Onlineapotheken rezeptpflichtige Arzneimittel nicht preisgünstiger anbieten dürfen, da diese einer gesetzlichen Preisbindung unterliegen.


Trotzdem kann man in Versandapotheken auch rezeptpflichtige Medikamente bestellen, wodurch man sich natürlich den lästigen und zeitraubenden Gang zur nächsten Apotheke erspart. Um Rezepte einzulösen, muss man zwar den Versandapotheken aus gesetzlichen Gründen das gültige Originalrezept zuschicken, aber um die dafür anfallenden Portokosten einzusparen, kann man sich von den meisten Onlineapotheken kostenlos Freiumschläge zukommen lassen (oder von der jeweiligen Webseite herunterladen und ausdrucken).

 
© 2009 - 2017 Versandapothekenvergleich.com - Der große Versandapotheken Test Vergleich