Apotal Versandapotheke - Die Apotal Apotheke im Test
Versandapotheke - Online Versandapotheke

Apotal Versandapotheke:
Rabatt bis 50%;
34,74% durschnittliche Ersparnis;
Versandkosten: versandkostenfrei;
Mindestbestellwert 10 Euro;
Gesamtnote: 1-2;
zur Apotheke.


1. Apotal (auch apotal.de) Test


Hinter der Apotal Versandapotheke steht die „Bad Apotheke“ mit Sitz im niedersächsischem Bad Rothenfelde.
Eine Besonderheit dieser Onlineapotheke ist, dass grundsätzlich versandkostenfrei geliefert wird (Mindestbestellwert 10 Euro).


Bei Apotal können die Kunden fast alles bestellen, was auch in herkömmlichen Präsenzapotheken angeboten wird – also nicht nur Arzneimittel, sondern auch Nahrungsergänzungsmittel, Körperpflege- und Kosmetikprodukte, medizinische Geräte, Tierarzneimittel usw. So gut wie alle freiverkäuflichen, apothekenpflichtigen Arzneimittel werden gegenüber den jeweiligen Listenpreisen 20% günstiger angeboten, bei speziellen Angeboten kann sogar bis zu 70% gespart werden.


Rezepte können ebenfalls eingelöst werden – allerdings muss dafür Apotal aufgrund rechtlicher Bestimmungen das gültige Rezept zugeschickt werden (wie bei jeder anderen Onlineapotheke auch). Um die dafür fälligen Portokosten zu sparen, kann man sich von dem Unternehmen übrigens Freiumschläge zukommen lassen.


Tipp: Die Apotal Versandapotheke bietet sogar einen Rezeptbonus an – löst man bei dem Unternehmen ein Rezept über verschreibungspflichtige Arzneimittel ein, so erhält man pro Position einen sog. „APOtaler“ in Höhe von 1,50. Dieser Bonus kann dann bei der nächsten Bestellung frei verkäuflicher Apothekenprodukte eingelöst werden (der „APOtaler“ kann nicht auf die gesetzliche Zuzahlung angerechnet werden).





Achtung: Der Rezeptbonus wird mittlerweile offenbar nicht mehr angeboten (Stand 18.10.2011).


Kundenfreundlich ist eine gebührenfreie telefonische Hotline.


Apotal ist registriert im Versandapothekenregister des Deutschen Instituts für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) und darüber hinaus Mitglied im Bundesverband deutscher Versandapotheken (BVDVA.de).


2. Apotal Versandkosten / Apotal versandkostenfrei


Die Apotal Versandapotheke liefert innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Beachten Sie bitte, dass es einen Mindestbestellwert in Höhe von 10 Euro gibt.


3. Apotal Zahlungsmöglichkeiten


Bei der ersten Bestellung können die Kunden bei der Apotal Versandapotheke zahlen per:


- Lastschrift.
- Online-Sofortüberweisung.
- PayPal (ab 30 Euro Bestellwert).


Bei weiteren Bestellungen kann auch auf Rechnung bezahlt werden.


In Ausnahmefällen kann Apotal nur folgende Zahlungsweisen anbieten: Vorkasse, Nachnahme.


4. Apotal Apotheke auf Rechnung


Bei der Apotal Versandapotheke kann ab der zweiten Bestellung auf Rechnung gezahlt werden (Rechnung liegt der Paketsendung bei).


5. Apotal im Test / Apotal Preisvergleich


Apotal hat in unserem Test gut abgeschnitten. Die Webseite ist ansprechend und übersichtlich aufgebaut. Eine von uns durchgeführte Testbestellung verlief ohne Probleme und dauerte nur wenige Minuten.


Auch die Preise frei verkäuflicher Arzneimittel sind bei der Apotal Versandapotheke ausgesprochen günstig: In einem Apotal Preisvergleich vom Oktober 2010 konnten wir anhand der Preise 6 gängiger Medikamente eine durchschnittliche Preisersparnis von ganzen 40,6 % gegenüber den unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller ermitteln – ein sehr gutes Ergebnis.
Positiv ist auch, dass sich zu den Medikamenten äußerst detailreiche Informationen abrufen ließen – zu jedem Produkt fanden sich informative Kurzbeschreibungen, es konnte aber stets auch der komplette Beipackzettel heruntergeladen werden.


Eine gute Sache ist darüber hinaus, dass die angezeigten Suchergebnisse sortiert werden können, z.B. nach Preis oder Hersteller.


Nennenswerte Kritikpunkte fanden sich bei Apotal eigentlich nicht – es wäre allerdings schön, wenn die Kunden schon ab der ersten Bestellung auf Rechnung zahlen könnten. Auch ist unklar, ob die Bestellungen durch das Apotal-Personal auf eventuelle Wechselwirkungen geprüft werden. Irgendwelche Bonuspunkteprogramme gibt es bei dem Unternehmen ebenfalls nicht.


Sehr gut ist aber, dass die Apotal Apotheke innerhalb Deutschlands grundsätzlich versandkostenfrei liefert - es gibt zwar einen Mindestbestellwert in Höhe von (nur) 10 Euro, aber dieser sollte schnell erreicht sein. Positiv erwähnen müssen wir auch die gebührenfreie telefonische Hotline.


Bewertung und Fazit: Bei der Apotal Versandapotheke handelt es sich um eine empfehlenswerte Internetapotheke mit günstigen Medikamentenpreisen und umfangreichen Sortiment. Darüber hinaus profitieren Kunden ganz besonders von einer versandkostenfreien Lieferung (ab 10 Euro Mindestbestellwert).


Gesamtnote: 1-2

Apotal Versandapotheke:
Rabatt bis 50%;
34,74% durschnittliche Ersparnis;
Versandkosten: versandkostenfrei ab 0 Euro;
Mindestbestellwert 10 Euro;
Gesamtnote: 1-2;
zur Apotheke.
 
 
© 2009 - 2017 Versandapothekenvergleich.com - Der große Versandapotheken Test Vergleich